Schlittenfahren beim Kernhof in Seebach – ein garantiert entspannter Rodel Ausflug im nördlichen Schwarzwald

Kernhof Rodeln Seebach Schwarzwald

Du möchtest richtig entspannt im Schwarzwald rodeln? Mit dem Auto direkt vorfahren und direkt mit dem Rodelspaß starten? Fernab vom Gewusel, mitten in der Natur? Dann solltest du den Kernhof oberhalb von Seebach in deine Ausflugsplanung aufnehmen. Eine wunderschönes Kleinod unterhalb vom Ruhestein mitten im Nördlichen Schwarzwald. 

Parken, Aussteigen, los geht’s. Alles ist ziemlich kompakt beisammen. So nah beisammen, dass wir sogar den Rucksack im Auto lassen. Vom Auto aus, sind wir keine 20 Sekunden später am Hang. So kann der Ausflug in den Schnee direkt starten. Was uns direkt auffällt? Es ist  erfrischend wenig bis gar nichts los und das an einem fortgeschrittenen Sonntagvormittag bei besten Schneebedingungen. Noch besser, denn es muss nicht immer der 1,5km langer Superduper Abfahrtshang sein. Klein, fein & mega entspannt lautet die heutige Devise.

Rodeln in Seebach - klein, sehr fein & total entspannt

Der erste Blick von oben runter? Geht schon durchaus etwas steiler herunter. Allerdings merken wir bei der ersten Abfahrt direkt, ohne den Schwung ist die Fahrt nach 40m zu Ende. Die Kinder kennen da eh nichts. Kaum sitzen sie auf dem Schlitten, geht es schon los. Wir sehen sie ganz hinten erst absteigen, wo der Hang flach ausläuft. 

Der Hang ist nicht episch lange, und das ist vollkommen in Ordnung. Gerade unsere Kinder verlieren schnell die Lust, sofern sie lange bergauf laufen müssen. Der Rodelhang ist ganz entspannte 150m lang, läuft am Wald ganz langsam aus. Passieren kann also nichts. Stattdessen kannst du dich darauf einstellen, das Rodelberät den Starthang nach oben zu tragen. Kurz danach sind die Kinder dann eh schon wieder johlend beim Runtersausen. 

Der Ausblick vom Start ist wunderschön und natürlich noch schöner sofern die Sonne scheint. Ganz kleine Kinder steigen ganz einfach etwas später am Rodelhang ein. Das reicht vollkommen aus um ganz sanft ein paar Meter fahren können.

 

Rodeln im Nirgendwo oberhalb vom Kernhof

Ein paar Meter oberhalb vom Kernhof – beim ehemaligen Gasthaus Bosenstein – gibt es noch einen zweiten Hang. Dieser ist noch abgelegener, so dass Du durchaus hier alleine rodeln wirst. Der Hang ist ungefähr 50m lang und mündet im Wald. Hier solltest du ein wenig aufpassen, so dass die Kinder nicht beim Schlittenfahren vom Wald verschluckt werden. 

Dieser Rodelhang ist noch natürlicher und nach einsamer als unten beim Kernhof. Es gibt nur wenig Platz für Autos. Und dennoch absolut empfehlenswert, sofern du noch zum Aussichtspunkt Brennte Schrofen laufen wolltest. 

Vom s’alte Lifthüsli kannst du ebenso nach oben laufen und natürlich auch wieder runterbrettern. 

Mikroausflug zum Aussichtspunkt Brennte Schrofen

Noch Lust auf einen ganz besonderen Aussichtspunkt, nur ein paar Meter weiter? Denn keine 500m weiter wartet der Aussichtspunkt Brennte Schrofen. Entlang der Weide führt dich der Weg ganz leicht bergab, bevor du die Schutzhütte mit Liege erreichst.

Ganz vorne dann ein unvergesslicher Ausblick auf den Schwarzwald. So etwas Schönes und Besonderes haben wir nicht erwartet.  Der 15-minütige Ausflug vom Wanderparkplatz aus, hat sich mehr als gelohnt. Total einsam, ruhig und die Aussicht spricht für sich.

Kombinieren kannst du den Ausflug zum Brennte Schrofen mit dem knapp 9km langen Almpfad. Alternativ auch mit dem Karlsruher Grat. Allerdings sind das eher Ausflüge für den Frühling und Sommer. In Kombination mit einem Zwischenstopp beim s’alte Lifthüsle wird hier sicher ein ziemlich cooler Ausflug draus. 

Alles Wissenswerts zum Rodeln in Seebach

Der Gasthof Kernhof ist geschlossen und wird wohl auch nicht mehr öffnen. In der Nähe gibt es keine Möglichkeiten zum Einkehren. Nimm dir daher dein Picknick am besten selbst mit. Die Selbstbedienungshütte s’alte Lifthüsle öffnet erst nach dem Winter seine Pforten. Dieses steht übrigens direkt bei den Ski-Gondeln. Schau doch mal vorbei, es lohnt sich.

Familie Kern hat im Kernhof ein (Winter-)Sportgeschäft. Wir haben uns hier mit neuen Handschuhen für die Kinder versorgt und können Dir einen Besuch sehr empfehlen. 

Anfahrt & Parken am Kernhof

Von Karlsruhe aus kommend bist du in knapp 1 Stunde am Kernhof (Google Maps Link). Die Zufahrtsstraße ist recht eng, fahre also am besten vorsichtig. Der Riesenvorteil? Autos können nur an den ausgewiesenen Parkplätzen parken. Genau diese sind durchaus begrenzt, so dass es einfach nicht richtig voll werden kann. 

Unser Fazit zum Rodeln in Seebach

Für uns als Familie, der perfekte Hang zum Rodeln. Mit dem Auto hinfahren, abstellen und direkt mit dem Schlittenfahren starten. Der Rodelhang hat die perfekte Länge, so dass die Kinder nicht die Lust verlieren beim Hochziehen. 

Vor allem allerdings hat uns jedoch die Ruhe gefallen. Es ist so mega entspannt. Es können halt nur eine begrenzte Anzahl von Auto hinauf zum Rodeln nach Seebach fahren. 

Der Abschluss am Aussichtspunkt am Brennte Schrofen ist dann noch das Sahne Häubchen für einen unvergesslichen Ausflug in den Schwarzwälder Schnee. Was willst du mehr?

Das könnte dich auch noch interessieren

Rodeln & Wandern mit den Kindern in Herrenwies – dem Himmel ganz nah auf der Badener Höhe

Familien Winter Wonderland Kaltenbronn im Schwarzwald – Rodeln, Skifahren und ein Walderlebnispfad

Familien Winterausflug zur Roten Lache im Schwarzwald. Schlittenfahren & Wandern in Forbach

Was ist dein Lieblings Rodelhang im Schwarzwald? Einer unser liebsten Hänge ist nun genau dieser hier oberhalb von Seebach. Hast du noch Tipps für weitere Ausflüge im Schnee mit den Kindern? Schreib es gerne in die Kommentare.