Burgruine Drachenfels

Burgruine Drachenfels – Wandern mit der Familie in Busenberg

Schon von weitem ist die Burgruine Drachenfels deutlich zu erkennen. Begleite uns auf der familienfreundlichen Drachenfelstour hinauf zur Burgruine Drachenfels. Die idyllische Familien Wanderung entlang sattgrüner Wiesen führt einmal um das wunderschöne Busenberg herum, bevor es hinauf zur Burgruine geht. Eine wunderschöne Wanderung im Dahner Felsenland wartet auf abenteuerlustige Familien.

Die Route – immer die Burgruine Drachenfels im Auge

Ihr erkennt die Drachenfels Tour an dem roten Symbol mit der Burg. Achtet auf die Schilder, denn es gibt noch eine weitere Wanderung, die ebenfalls rot markiert. ist. Die Tour startet für uns am Sportplatz in Busenberg und führt entlang eines Waldwegs Richtung Burg. Nach ca. 1 Kilometer entdecken wir auf einer Weide den schönsten Esel, den wir bisher gesehen haben. Wir taufen ihn Zottel – passend zum Aussehen. Die Kinder sind so fasziniert von diesem zutraulichen Tier, dass es eine Weile dauert bis wir unseren Weg fortsetzen können. Nach ausgiebiger Abschiedszeremonie geht es weiter Richtung Burg.

  • Drachenfelstour
  • Drachenfelstour Busenberg

Über saftige Sommerwiesen führt uns der Weg vorbei an einem alten jüdischen Friedhof immer weiter Richtung Burg. An einer Stelle müsst ihr einmal die Landstraße überqueren, bevor es rechts Richtung Weißensteiner Hof geht. Hier ist also kurzzeitig Vorsicht geboten.

  • Pfälzerwald Sommer
  • Busenberg

Den Landgasthof lassen wir linker Hand liegen und marschieren geradewegs weiter Richtung Burg. Kurz vor dem Anstieg gelangt ihr zur Drachenfelshütte. Hier könnt ihr euch mit allerlei Pfälzer Spezialitäten versorgen, während die Kinder auf dem schön angelegten Spielplatz spielen können.

Burgruine Drachenfels – kurzer Aufstieg und dann ein WOW

Kurz nach der Drachenfelshütte gehts kurz und knapp hinauf zur Burg. Es sind „nur“ 150m, aber die haben es durchaus in sich. Die Vorfreude der Kinder war schon groß, so dass wir keinerlei Motivationen aussprechen mussten.

Durch einen kleinen Torbogen und über eine wunderschöne Steintreppe gelangt ihr in den Innenhof. „Wow“, dachten wir. Ganz vieles zu entdecken, kleine Gänge, ein Brunnen und etliche viel Stiegen hinter denen sich weitere Entdeckungen verborgen haben. Kaum angekommen im Innenhof, waren die Kinder nicht mehr zu halten. Die Burg ist gut abgesichert und im unteren Bereich ist es absolut sicher für die Kinder.

  • Burgruine Drachenfels Eingang
  • Burgruine Drachenfels Innenhof
  • Burgruine Drachenfels Klettern Kinder
  • Burgruine Drachenfels Innenhof

Weiter geht es über verwinkelte Treppen immer weiter hoch. Oben angekommen erwartet euch ein atemberaubender 360 Grad Rundumblick auf Busenberg und das Dahner Felsenland. Ein grandioser Ausblick und genau die richtige Zeit im Rahmen einer Brotzeit kurz inne zu halten.

  • Burgruine Drachenfels Aufstieg
  • Busenberg
  • Drachenfelstour
  • Burgruine Drachenfels Aufstieg

Abstieg und über Busenberg zurück

Der Rundweg führt euch um den benachbarten Felsen wieder zurück in den Wald. Doch bevor es weitergeht wartet auf die Kinder noch eine wunderschöne Waldschaukel. Ihr könnt euch den Versuch sparen auf den Nachbarfelsen hochzusteigen. Es gibt für Nicht-Kletterprofis keinen Weg nach oben.

Drachentelstour Waldschaukel
Drachenfelstour Schaukeln im Wald

Im weiteren Verlauf der Strecke verläuft der Wanderweg durch den Wald und über Busenberg zurück zum Ausgangspunkt.

Das Besondere beim Wandern zur Burgruine Drachenfels im Pfälzerwald

Das besondere ist die Burgruine und dieser wunderschöne Ausblick. Die Kombination aus Wandern über Felder und der Burg machen eure Wanderung zu einem sehr kurzweiligen Ausflug im Dahner Felsenland. Ständig gibt es neue Impulse, welchen die Kinder nachgehen können, während die Eltern die Aussicht genießen können.

Es ist ruhig und idyllisch an diesem Ort. Kein Lärm, keine Autos – Natur pur. Genauso stellen wir uns das Wandern mit den Kindern vor.

  • Burgruine Drachenfels Panorama
  • Burgruine Drachenfels

Gut zu Wissen bei der Familienwanderung zur Burgruine Drachenfels

Die Tour ist ein Rundweg. Falls ihr euch nicht verlauft, kommt ihr wieder zu eurem Ausgangspunkt zurück. Ihr könnt somit überall die Wanderung mit den Kindern starten. Wir empfehlen am Weißensteiner Hof zu starten. Dies hat den Vorteil, dass ihr nach der Wanderung entweder am Weißensteiner Hof oder an der ca. 500m entfernten Drachenfelshütte einkehren könnt.

  • Drachenfelshütte Spielplatz

Auf den hohen Wiesen lauern im Sommer Zecken, sprüht euch daher am besten vor der Wanderung ordentlich ein. Wir sind hier in den letzten Wochen zweimal gewandert und haben beide Male eine Zecke mitgenommen.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt 7 km
  • Die reine Wanderzeit war 2,5h
  • Die brutto Wanderzeit waren knapp 4h (inkl. Besichtigung der Burg)
  • Die Höhenmeter sind 130m
  • Kinder Bettschwere Faktor 3/5

Kinderwagen & Co.

Der Kinderwagen ist unserer Meinung nach nur bedingt möglich. Auf der Wanderung bis zur Burgruine Drachenfels ist ein Kinderwagen kein Problem. Wir empfehlen die Wanderung für Kinder ab 4 Jahren. Ab der Drachenfels Hütte geht es kurz (ca. 150m) und steil bergauf. Spätestens oben auf der Burgruine ist dann Schluss mit dem Kinderwagen. Es gibt schlicht zu viele Treppen, Absätze und Vorsprünge, die ihr mit dem Kinderwagen nicht mehr machen könnt. Könnte an der Stelle ja aber auch einfach kurzzeitig abgestellt werden. Mit einer Kraxel ist die Wanderung kein Problem.

Anfahrt und Parken

Busenberg liegt im Dahner Felsenland und ist ca. 50min von Karlsruhe entfernt. Von Karlsruhe kommend fahrt ihr am besten über Bad Bergzabern an. Startet eure Wanderung vielleicht besser am Parkplatz oberhalb des Weißensteiner Hofs. Entlang der Zufahrtsstraße zum Weißensteiner Hof könnt ihr ebenfalls am Straßenrand parken.

Wandern zur Burgruine Drachenfels – unser Familien Wander Fazit

Die Drachenfels Tour ist eine wunderschöne Wanderung für Outdoor Familien. Meter für Meter wächst beim Wandern mit den Kinder die Vorfreude auf die Burg. Die Größe und der Erhalt der Ruine ist sehr beeindruckend. Ein atemberaubendes Abenteuer die verwinkelten Treppen immer höher und höher zu steigen bis euch im wahrsten Sinne des Wortes die Welt zu Füßen liegt. Der 360 Grad Rundumblick auf den Pfälzerwald und Busenberg sind einmalig. Verfeinert wird eure Wanderung durch Pfälzer Hausmannskost entlang der Strecke und machen euren Ausflug zu einer runden Sache.

Gut möglich, dass jüngere Kinder durchaus nach so viel Eindrücken auf der Heimfahrt einschlafen könnten. Ihr kennt das Problem mit einem Nachmittagsschlaf gegen 17h?!

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

Ihr sucht noch weitere Ideen zum Wandern mit Kindern im Pfälzerwald?
Wir haben noch viele weitere Empfehlungen für familienfreundliche Wanderungen. Schaut euch bei uns um, es gibt noch vieles zu entdecken.

Soll´s weiter weggehen? Auf unserer Link Sammlung findet ihr viele Ideen für einen Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt!

Kommentar verfassen