Fotobuch Weihnachtsgeschenke

Ein Fotobuch für die Liebsten- ein selbstgemachtes, kreatives Weihnachtsgeschenk

Du möchtest ein persönliches Weihnachtsgeschenk verschenken – ein Fotobuch ist dann genau das Richtige. Fotobücher stehen an Weihnachten und zum Jahresende hoch im Kurs. Wir sammeln über das Jahr verteilt unsere schönsten Bilder und fassen diese in einem Fotobuch zusammen. Nicht nur Oma & Opa freuen sich Jahr für Jahr über den Jahresrückblick. Die Kinder schmökern ebenso immer wieder in den Büchern und schauen sich ihre Erlebnisse nochmals an. Wir zeigen dir wie du einfach und mit wenig Zeitaufwand ein Fotobuch gestaltest und somit der Familie eine richtige Freude machen kannst.

Wir möchten dir unsere Tipps vorstellen, wie wir jeweils zum Jahresende unser Fotobuch für die gesamte Familie erstellen. Seit einigen Jahren verschenken wir schon diese Erinnerungen zu Weihnachten an unsere Liebsten – mit stetig wachsender Begeisterung. In diesem Schritt für Schritt Bericht erfährst Du, wie du am besten deine Fotos zentral speicherst. Weiterhin zeigen wir dir, wie du aus den Fotos schlussendlich dein einmaliges und einzigartiges Weihnachtsgeschenk gestalten kannst.

Sammeln der Fotos im Laufe des Jahres

In ein Fotobuch passen gut und gerne 80+ Bilder, so dass ihr durchaus großzügig mit der Bildersammlung umgehen könnt. Wir nutzen beide jeweils ein IPhone, so dass jeder von uns seine Bilder für sich speichert. Es gibt zwar die Möglichkeit, Bilder in einem gemeinsamen Album zu speichern, dies empfinden wir allerdings nicht als praktisch. Unserer Meinung nach muss das einfach und schnell gehen und am besten automatisch. Mit einem gemeinsamen Album funktioniert das nicht, denn jedes einzelne Bild müsst ihr manuell in diesem Album teilen.

Eine andere Lösung musste her, so dass wir an einer einzige Stelle unsere Fotos speichern können. Nach vielem Ausprobieren sind wir eher zufällig über Amazon Fotos gestolpert. Wir sind Amazon Prime Kunde und haben daher diesen Dienst im Abo bereits inklusive. Diese Tatsache war uns gar nicht bewusst. Der große Vorteil bei Amazon Prime in Kombination mit Amazon Fotos – ihr könnt unbegrenzt viele Bilder abspeichern. Von welchen Geräten ist dabei vollkommen egal. Genau die richtige Lösung für uns. Natürlich kostet das Amazon Prime Abo (Link zu Amazon) im Jahr 69€. Das haben wir jedoch so oder so, aufgrund der versandkostenfreien Lieferungen und Amazon Video.

Unser Workflow zum Zusammenführen der Bilder

Gesagt – getan. Bei Amazon Foto konnten wir uns problemlos mit einem unserer Amazon Konten anmelden. Fehlt jetzt nur noch der Schritt, damit die Fotos von den unterschiedlichen Geräten den automatischen Weg zu Amazon Fotos finden.

Sowohl für ANDROID als auch für APPLE gibt es die jeweiligen Apps für die Smartphones. Nach der Installation meldet ihr euch ebenfalls mit dem Amazon Konto an und schon gehts los. Eine Eigenheit solltet ihr allerdings noch wissen.

Eure Bilder werden nicht automatisch im Hintergrund zu Amazon Fotos hochgeladen. Ihr müsste die App aktiv öffnen, so dass die Bilder hochgeladen werden. Initial hatten wir knapp 50.000 Bilder hochgeladen, was sich über knapp eine Woche gezogen hatte. Wir empfehlen euch die Bilder jeweils über Nacht hochzuladen und das Handy ans Stromnetz anzuschließen. Beim Hochladen fragt euch dir App direkt, ob ihr über Nacht die Synchronisation starten wollt. Das macht natürlich durchaus Sinne, zumal dies tagsüber fast nicht möglich ist (die App muss dazu geöffnet sein). Mit diesem Workflow kommen dann nach und nach alle Bilder von allen Geräten in die Cloud.

Tipp: Nachdem die Bilder irgendwann dann in der Amazon Cloud sind, könnt ihr eure lokalen Speicher auf dem Smartphone theoretisch aufräumen und Bilder löschen. Bei uns ging der ICloud Speicher so langsam zu Ende, so dass uns das gerade gut reingelaufen ist.

Fotos einem Album zuordnen & Herunterladen

Im nächsten Schritt steht jetzt die Aufgabe an, die Bilder auszuwählen, die es in das Buch schaffen sollen. Je nachdem wie viele Bilder ihr im Laufe des Jahres geknipst habt, könnte das ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir machen das jeweils einmal im Jahr, genauer gesagt im November. Oder aber man nimmt es sich immer circa zum Monatsende vor, dann ist es nicht soviel auf einmal und man hat alle vier Wochen einen netten kleinen Rückblick.

Fotobuch Album
Auswählen eines Bildes für ein Album

Nachdem ihr alle Bilder für euer Fotobuch ausgesucht habt, ladet ihr euch das komplette Album auf euren PC/MAC herunter.

Wechsel hierzu in der linken Menüleiste auf „Alben“ und klicke mit der Maustaste auf das Album drauf. Im Anschluss drückst du oben rechts auf die drei Punkte und wählst „Herunterladen“ aus. Alle Bilder in diesem Album werden jetzt auf dein Endgerät heruntergeladen. Das ist notwendig, da wir die Bilder im nächsten Schritt beim Fotobuch Anbieter wieder hochladen werden.

Hier haben wir dir nochmals die ganzen Schritte in einem kurzen Video zusammengefasst.

Erstellen deines Fotobuchs

Deine gesammelten Bilder liegen nun auf deinem PC oder MAC. Du hast alle Vorbereitungen getroffen, so dass du dein einzigartiges Weihnachtsgeschenk erstellen kannst. Nach einigen Tests und Ausprobierens haben wir uns für die Cewe (Link zur Homepage) Software entschieden. Diese kannst du sowohl lokal auf deinem PC/MAC als auch direkt im Internet nutzen. Wir haben uns entschieden die Fotobuch Erstellung komplett im Internet durchzuführen, da wir hier vollkommen unabhängig von den Endgeräten am Fotobuch arbeiten können. Gleichzeitig sind die Daten und Entwürfe gesichert und wir müssen uns keine Gedanken um eine Sicherung machen.

Registrierung bei Cewe myPhotos

Im allerersten Schritt solltet ihr euch bei Cewe myPhotos (Link zu Cewe myPhotos) registrieren. In diesem Cloud Dienst könnt ihr in den nächsten Schritten eure von Amazon Foto heruntergeladenen Bilder dann hochladen. Dies ist die Basis, so dass ihr die Fotos für euer Fotobuch auswählen könnt.

Info: Es gibt auch andere Wege, wir beschreiben dir hier den Weg über die Cloud. Unserer Meinung nach ist dies der einfachste Weg. Du musst keine Software installieren und kannst die Bearbeitung deines Fotobuchs von überall in der Welt durchführen. Ebenso hast du die Möglichkeit deine Fotos über die Cewe MyPhotos App hochzuladen.

Video zur Registrierung bei Cewe myPhotos

Zur einfachen Darstellung wie du dich bei Cewe myPhotos registrierst haben wir für diesen Vorgang wieder ein kleines Video gedreht.

Registrierung bei Cewe

Im nächsten Abschnitt musst du dich bei Cewe, dem Fotodienst anmelden. Leider trennt der Anbieter den Cloud Foto Speicher von seinem Cloud Foto-Service. Ist nicht weiter schlimm, die Registrierung dauert nur wenige Minuten.

Für die Registrierung selbst wechselst du auf https://www.cewe.de/ und drückst oben Rechts auf das „Mensch“ Symbol. Du hast jetzt entweder die Möglichkeit, dich mit deinem Amazon Konto anzumelden. Alternativ kannst du dich als Neukunde registrieren, solltet du deine Bilder beispielsweise nicht über Amazon Fotos verwalten. Die Registrierung ist dahingehend wichtig, weil an diese Adresse deine Bestellung(en) versendet werden.

Die Registrierung haben wir dir in einem kleinen Video wieder kurz aufgenommen.

Fotobuch gestalten

In diesem Abschnitt zeigen wir Dir wie du deine Weihnachtsgeschenke selbst gestalten kannst. Alles ist soweit vorbereitet, so dass dem Gestalten deiner individuellen Weihnachtsgeschenke nichts mehr im Wege steht.

Melde dich hierzu mit deinem zuvor angelegtem Benutzer bei https://www.cewe.de/ an. Du musst dann „Cewe Fotobuch“ auswählen. Alle weiteren Schritte zum Gestalten deiner Fotobücher und jede Menge Tipps siehst du im nachfolgenden Video.

Alles Wichtige auf einen Blick
Link zum Anbieter: www.cewe.de
Link zum Hochladen der Bilder: www.cewe-myphotos.de
Kosten pro Fotobuch: 30€ (Standard Format)
Zeitaufwand: ca. 8 bis 20 Stunden für ein Fotobuch

Fazit zum Erstellen eines Fotobuchs zu Weihnachten als Geschenk für die Familie

Seit einigen Jahren verschenken wir bereits unser Jahrbuch mit um die 500 Bildern an unsere Familie. Von Jahr zur Jahr wächst die Begeisterung der Beschenkten. Ihr könnt mit einem Fotobuch einmalige Erinnerungen verschenken um diese zu konservieren. Fotobücher gehören bei uns unterm Weihnachtsbaum zum festen Ritual und werden gerne im Laufe der Jahre benutzt um Erinnerungen wieder aufzufrischen.

Hat es Dir gefallen? Dann freuen wir uns über Deine Unterstützung!

Schau dich doch noch um, hier findest Du viele weitere Ideen und Inspirationen zum Thema Weihnachten mit der Familie. Natürlich findest du auch ganz viel Inspirationen rund um deinen nächsten Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt! Denn es kommt auf jeden Fall wieder die Zeit für Urlaub mit den Liebsten!

One comment

Kommentar verfassen