Hauenstein_Wandern

Hauenstein – Wandern, Klettern und ein Paddelweiher in der Pfalz

Hauenstein ist ein beschaulicher und ruhiger Ort mitten in der Südwestpfalz. Auf der Wanderung rund um Hauenstein warten zahlreiche Highlights. Erklimme den Lanzenfahrter Felsen über eine 20m lange Eisenleiter und genieße einen grandiosen Blick auf Hauenstein und die benachbarten Felsen. Erfreue Dich am wunderschönen Anblick des Hasentellers und wandere zum Abschluss zum Paddelweiher. Eine abwechslungsreiche Wanderung in der Pfalz und ein wunderschönes Plätzchen zum Einkehren direkt an einem Weiher.

Die Route – leicht wellig mit einer Eisentreppe, einem Hasenteller und einem Weiher

Die Wanderung rund um Hauenstein startet direkt am Freibad. Ein wunderschönes Freibad, direkt am Waldrand mit toller Rutsche. Nachdem wir den Fokus wieder aufs Wandern gebracht haben, verläuft der Weg idyllisch durch den Pfälzerwald Richtung Lanzenfahrter Felsen.

  • Hauenstein_Wandern
  • Lanzenrather Felsen
  • Hauenstein Wandern
  • Hauenstein Lanzenrather Felsen

Lanzenfahrter Felsen – Kletterspass für die ganze Familie

Völlig aus dem Nichts erscheint nach ca. 1,5 km Wanderung der Lanzenfahrter Felsen. Die imposante 20m hohe Eisenleiter gibt euch die Möglichkeit in ungeahnte Höhen zu klettern. Am besten ihr lasst euren Rucksack unten stehen, da es im „Käfig“ mit Rucksack recht eng wird. Der Aufstieg lohnt sich, ihr habt einen außergewöhnlichen Blick auf den Pfälzerwald und Hauenstein.

Nachdem alle ihren Puls nach dem abenteuerlichen Abstieg wieder auf ein normales Niveau bringen, gehts weiter Richtung Hasenteller. Dazu müsst Ihr am Felsen vorbei den schmalen Pfad Richtung links oben nehmen. Nach ca. 200m kommt eine kleine Abzweigung, die leider nicht beschildert ist. Ihr müsst hier linksherum laufen.

Der Hasenteller – wunderschöne Felsformation

Den Hasenteller habt ihr erreicht, sobald die Horde an Waldameisen wieder weniger wird und zu eurer Rechten eine eindrucksvolle Felsformation empor ragt. Geübte Kletter haben sicherlich kein Problem den „kleinen“ Felsen zu erklimmen. Ihr habt hier auch wieder einen grandiosen Blick auf das Umland und den Pfälzerwald. Nach dem Hasenteller gehts über einen Serpentinenweg bergab und dann rechts. So seid ihr richtig auf dem Weg zum Paddelweiher. Ein Schoppen und eine Stärkung warten schon auf euch.

  • Hauenstein Hasenteller
  • Hauenstein Pfälzerwald

Schoppen und Brotzeit am Paddelweiher kurz vor Hauenstein

Kurz vor Hauenstein liegt der malerische Paddelweiher inmitten des Pfälzerwalds. Im Sommer können Paddelbegeisterte mit Kraftreserven auf dem kleinen Weiher in See stechen. Das Gasthaus liegt schön gelegen, etwas oberhalb vom Weiher, so dass ihr einen wunderschönen Blick auf die Umgebung und das Wasser habt.

Am Paddelweiher könnt ihr euch mit Pfälzer Hausmannskost oder Kuchen stärken. Direkt am Biergarten angeschlossen ist ein wunderschöner Spielplatz mit vielen Möglichkeiten für die Kinder. Eine willkommene Pause, so dass ihr die Pfälzer Spezialitäten genießen könnt.

  • Hauenstein Paddelweiher
  • Paddelweiher Sandkasten
  • Paddelweiher Hauenstein

Das Besondere beim Wandern in Hauenstein

Das besondere beim Wandern in Hauenstein ist der Lanzenfahrter Felsen und der Hasenteller. Es ist ein großes Abenteuer für die ganze Familie gemeinsam die Eisenleiter empor zu klettern und die Aussicht zu genießen. Die Kombination aus Wandern, Klettern und zum Schluss noch gut bürgerlichem Essen ist perfekt für die ganze Familie. Der tolle Spielplatz trägt seinen Teil dazu bei, dass Kinder und Eltern rundum zufrieden sind.

Gut zu wissen beim Wandern in Hauenstein

Tragt am besten festes Schuhwerk. Der Aufstieg auf den Lanzenfahrter Felsen ist damit deutlich einfacher und sicherer. Oberhalb vom Lanzenfahrter Felsen sind recht viele Waldameisen unterwegs. Wir empfehlen euch daher geschlossene Schuhe.

Das Freibad am Parkplatz ist wunderschön, ihr könnt eurer Wanderung noch mit einem Besuch im Freibad den allerletzten Schliff für einen perfekten Tag geben.

  • Hauenstein Wandern
  • Lanzenrather Felsen
  • Paddelweiher Biergarten

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt 8,5 km
  • Die reine Wanderzeit war 3h
  • Die brutto Wanderzeit waren knapp 5h (inkl. Einkehren)
  • Die Höhenmeter sind 150m
  • Kinder Bettschwere Faktor 3/5

Kinderwagen & Co.

Die Wanderung um Hauenstein herum, geht über Stock und Stein und ist nicht für einen Kinderwagen geeignet. Wir empfehlen die Wanderung für Kinder ab 4 Jahren. Sofern eure Kinder noch nicht durchlaufen können, empfehlen wir euch eine Kraxel mitzunehmen. Die Eisenleiter am Lanzenfahrter Felsen ist allerdings nicht mit der Kraxel möglich, es ist schlicht zu eng im „Käfig“.

Anfahrt und Parken

Hauenstein befindet sich in der Südwestplatz, ungefähr 50min von Karlsruhe entfernt. Ihr parkt am besten auf dem Parkplatz am Freibad und startet von dort aus eure Wanderung um Hauenstein herum.

Solltet ihr dort in den Sommermonaten keinen Platz mehr finden, gibt es genügend Stellfläche in der näheren Umgebung. Alternativ könnt ihr auch am Wanderparkplatz parken und eine kleine Schleife zum Freibad laufen.

Wandern in Haueinstein – unser Fazit

Die Wanderung startet gemächlich und idyllisch durch den Pfälzerwald. Am Lanzenfahrter Felsen werden die Augen dann groß und größer. Spätestens beim 360° Rundumblick auf den Pfälzerwald und Hauenstein ist die ganze Familie begeistert. Die weitere Wanderung, sowohl der Hasenteller, als auch der Paddelweiher machen diesen Tagesausflug mit der Familie perfekt. Der Abschluss am Paddelweiher ist wunderschön. Bei einem Schoppen und Saumagen den Weiher auf sich wirken zu lassen, während die Kinder auf dem nahelegenden Spielplatz spielen – was willst du mehr?

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

Auf unserer Link Sammlung findet ihr viele weitere Ideen für einen Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt!

Kommentar verfassen