Ruhestein ~ Wandern & Rodeln im nördlichen Schwarzwald. Winterspaß mit den Kindern im Schnee

Wildseeblick im Winter

Eine Winterwanderung an den Wildsee und als Belohnung noch Rodeln am Ruhestein. Eine recht gute Kombination für einen Ausflug mit den Kindern im Nationalpark Schwarzwald. Eher zufällig haben wir die knapp 4km lange Wanderung zum Wildseeblick gefunden. Belohnt wurden wir mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Schwarzwald. Und die Kinder? Die haben sich beim Hochlaufen schon auf die Abfahrt mit dem Schlitten gefreut. Mit anderen Worten für jeden etwas dabei beim Wandern im wunderschön verschneiten Schwarzwald.

Am Ruhestein, unweit vom Mummelsee entfernt, könnt ihr mehr als nur einen Wanderweg entdecken. Die Kinder möchten natürlich Schlitten fahren und so konnten wir uns auf eine kleine Wanderung mit anschließender Schlittenfahrt einigen. Also los geht’s zum Tagesausflug am Ruhestein…

Rodeln & Wandern zum Wildsee mit atemberaubenden Ausblicken auf den Schwarzwald

Von Weitem ist der breite Hang schon zu sehen. Dieser ist allerdings den Skifahrern vorbehalten. Wir hatten unseren Ausflug während der Corona Zwangspause gemacht, so dass wir problemlos am Hang laufen konnten. Über zwei Absätze verläuft der Wanderweg Richtung Wildsee. Mit anderen Worten es geht erstmal bergauf. Ihr braucht aber keine Bedenken haben, der Weg verläuft in ausladenden Kurven – mit Abschnitten im Wald – recht angenehm nach oben. Ihr seid oben, sobald ihr den Auslaufbereich vom Schlepplift passiert habt. Die Kinder sind derweil im und mit dem Schnee beschäftigt.

  • Schwarzwald Schnee Familie
  • Schwarzwald Winter Schnee
  • Ruhesteinschanze

Während des Anstiegs könnt ihr immer wieder Blicke auf die Große Ruhesteinschanze werfen. Der nun nahezu ebenerdige Weg – auf dem ihr den Schlitten samt Kinder ziehen könnt – verläuft dann Richtung Wildsee.

An einer Infotafel beginnt nun das Winter Wonder Land Sightseeing. Immer wieder könnt ihr atemberaubende Ausblicke auf den Nationalpark Schwarzwald genießen. Zu euren Füßen erstrahlt nach ca. 1,5km Fußmarsch der Wildsee.

Wildsee Winter Schwarzwald
Wildseeblick im Winter bei Schnee in die Natur

Der Weg wird nun immer schmaler – zumindest im Schnee – und wir entscheiden uns wieder umzukehren. Mit Sicherheit ist es ein Riesenabenteuer bis ganz nach unten. Der Weg ist jedoch teilweise rutschig und wir haben noch den Schlitten in der Hand. Wir entscheiden uns beim Rückweg nochmal wiederzukommen und dann bis ganz noch unten zu laufen. Wir schätzen den Weg bis ganz nach unten auf 4km, bei ungefähr 250 – 300 Höhenmetern. Ein wenig Grundkondition ist nicht verkehrt, denn auf dem Rückweg geht es unten vom See erstmal wieder bergauf.

Auf dem Rückweg johlen die Kinder bei der flotten, aber niemals gefährlichen Abfahrt auf den Waldwegen gen Tal zurück. Den Rodelhang gegenüber der Skipiste rennen wir im leichten Laufschritt den Kindern hinterher – was für ein Abenteuer!

Unser Rundweg Tipp rüber zur Darmstädter Hütte

Am Wildseeblick gabelt sich der Weg. Rechts herum könnt ihr 1,5km zum Wildsee hinunter laufen. Links herum könnt ihr zur Darmstädter Hütte laufen. Von dort aus könnt ihr über eine direkte Schleife zurück zum Ruhestein laufen. Wir schätzen die Wanderung dann auf 8-9km. Corona bedingt war die Darmstädter Hütte zu, so dass wir uns gegen die Hütte entschieden hatten.

An der Darmstädter Hütte gibt es nochmals einen Hang zum Rodeln. Ein echter Geheimtipp, denn der höchst gelegene Skihang im Nationalpark Nordschwarzwald ist nicht mehr in Betrieb. Mit anderen Worten – hier könnt ihr sicherlich genial rodeln bei überschaubarem Publikumsverkehr.

Rodeln am Ruhestein

Am Ruhestein selbst wartet auf uns der Rodelhang. Ungefähr 300m geht es hier für den Nachwuchs bergab. Das Gefälle ist nicht allzu steil, so dass die Jüngeren ihren Spaß haben werden. Ältere Kinder, ab ca. 8 Jahren wird der Hang etwas zu lahm sein, so zumindest die Aussagen unseres Sohnes. Für unsere 5-jährige Tochter war der Hang genau richtig.

Ca. 1,2 km vom Parkplatz am Rodelhang entfernt könnt ihr noch eine schöne Aussicht genießen. Wir waren zu sehr mit dem Rodeln beschäftigt, so dass wir das Schild erst auf dem Heimweg entdeckt hatten.

  • Schlitten fahren Schwarzwald
  • Rodeln Ruhestein Schwarzwald

Das Besondere beim Ausflug in den Schnee am Ruhestein

Vielseitig und bezaubernd trifft es wohl am besten – das Skigebiet Ruhestein. Ihr könnt wandern, Ski fahren oder rodeln. In überschaubaren Entfernungen – könnt ihr zu wunderschönen Aussichtspunkten wandern.

Der Ruhestein ist ein Ziel, an dem ihr mehr als nur einmal hinfahren könnt. Es gibt für einen einzigen Besuch schlicht zu viele Möglichkeiten. Natürlich gibt es auch Flutlicht Skifahren, sobald die Lifte nach dem Corona Lockdown wieder öffnen dürfen.

Lust auf ein kleines Video

Wir haben von unserem Ausflug zum Ruhestein ein kleines Video erstellt, schau es dir doch mal an.

Gut zu wissen beim Wintersport in Ruhestein

Es geht zwar das erste Drittel bergauf, dennoch ist es kein Problem den Schlitten mitzunehmen. Mit dem Anreiz den hochgelaufenen Weg wieder runter zu rodeln, sind die Kinder top motiviert.

Allem voran steht am Ruhestein das Ski fahren im Vordergrund. Der Skilift bringt euch auf fast 1.000m Höhe, bevor ihr ungefähr 800m bergab sausen könnt. Wie nahezu überall könnt ihr vor Ort die Skiausrüstung ausleihen. Auf der Skipiste selbst ist das Rodeln verboten. Gegenüber der Skipiste befindet sich die Rodelbahn.

Die Wetterlage könnt ihr jederzeit vorab über die Webcam prüfen. Über die Webcam habt ihr zusätzlich einen guten Überblick über das Treiben vor Ort.

Bei der Skischule Seebach könnt ihr euch zu einem Skikurs oder auch Privatkursen anmelden. Hier könnt ihr euch ebenso eure Ski-Ausrüstung ausleihen.

Tipp: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wir empfehlen euch eher bereits morgens vor Ort zu sein. Gegen Mittag wird es in der Regel recht voll. Auf der B500 kann es am Nachmittag durchaus zu dem einen oder anderen Stau kommen.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt knapp 4 km
  • Die reine Wanderzeit war 1:20h
  • Die brutto Wanderzeit waren 2:30h
  • Die Höhenmeter sind 80m
  • Kinder Bettschwere Faktor 4/5

Gastronomie am Ruhestein

Für Hüttenkulinarik sorgt direkt am Lift die Ruhestein Schänke (Link zur Homepage). Die Hütte sieht von außen sehr einladend aus. Im Außenbereich ist Selbstbedienung.

Ruhesteinschänke Ruhestein
Gaststätte Ruhesteinschänke

Anfahrt & Parken

Von Karlsruhe aus seid ihr mit dem Auto in knapp 50km am Parkplatz. Ihr fahrt am besten über die A5, Ausfahrt Achern – Kappelrodeck – Seebach.

Kostenlose Parkplätze gibt es rund um das Skigebiet genügend. Zum einen direkt vor dem Skihang, zum anderen auf der gegenüberliegenden Seite – am Rodelhang. Die Parkplätze am Rodelhang sind teilweise etwas nach hinten versetzt und nicht direkt sichtbar von der Straße aus. Lasst euch daher nicht irritieren, am Rodelhang gibt es nahezu genauso viele Parkplätze wie vor dem Skihang.

Alles Wichtige auf einen Blick:
Höhe über dem Meer: ca. 915m
Länge Rodelhang: ca. 300m
Länge Skilift: ca. 800m
Gefälle des Rodelhangs: moderat und nicht allzu steil
Webcam: www.skilifte-ruhestein.de
Öffnungszeiten Lift: Mo-Fri 18h -21:30h, Samstag 9h-21.30, Sonntag 9h – 18h
Parken: direkt vor dem Lift
Gastronomie: Die Ruhestein Schänke ist direkt am Skilift

Unser Familienfazit zum Rodelausflug in den Schnee am Ruhestein

Die Kombination aus Rodeln und einer kleinen Wanderung hat den Kindern und uns richtig Spaß gemacht. Besonders der schmale Pfad Richtung Wildsee im Nationalpark ist eine extra Portion Abenteuer. Einfach Natur pur und Abschalten vom Alltag.

Die finale Abfahrt zum Schluss hat einen wunderschönen Schlusspunkt zum Ausflug in den Schnee gesetzt. Ein richtig schönes Ausflugsziel in Baden-Württemberg für die ganze Familie.

Hat es Dir gefallen? Dann freuen wir uns über Deine Unterstützung!

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

Schau dich doch noch um, hier findest Du viele weitere Ideen für Ausflüge und Wanderungen für die ganze Familie. Natürlich findest du auch ganz viel Inspirationen rund um deinen nächsten Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt! Denn es kommt auf jeden Fall wieder die Zeit für Urlaub mit den Liebsten!

Windberg Wasserfal lSchwarzwald

Windberg Wasserfall bei St. Blasien: Der Schwarzwald von seiner wilden und verwunschenen Seite

Auf der Suche nach einem kleinen idyllischen Wasserfall im Schwarzwald, abseits der üblichen Verdächtigen. Gefunden haben wir den Windberg Wasserfall. Oberhalb von St. Blasien im Hochschwarzwald tost ein richtig genialer Wasserfall das kleine Tal hinunter. Ein Natur Abenteuer der besonderen Art, fernab vom Trubel. Nur die Natur, Du und ganz viel Ruhe. Ein richtig schönes und […]

Waldseilpark Karlsruhe – Klettern, Spielen & tolle Ausblicke hoch oben auf dem Turmberg

Der Waldseilpark Karlsruhe, unweit von einem der Wahrzeichen in Karlsruhe entfernt – dem Turmberg. Das ganze Gebiet, oberhalb vom Stadtteil Durlach, liegt sehr idyllisch. Umgeben von ganz viel Natur und von dem einen oder anderen Abenteuer für die ganze Familie. Hört sich nach einem idealen Ort für den nächsten Familienausflug an? Viel Spaß beim Lesen! […]

Dachpfad Karlsruhe

Walderlebnispfad Dachspfad bei Karlsruhe: Wandern quer durch den Wald und ein genialer Waldspielplatz

Oberhalb von Karlsruhe, genauer gesagt im Höhenstadtteil Hohenwettersbach wartet ein besonderer und vor allem nicht allzu bekannter Walderlebnispfad. Der Dachspfad, 4km lang und gefühlt nach jeder Ecke kannst du etwas neues entdecken. Vom “Ur’”wald, über die Euro Eddy Waldgedenktafel, bis hin zum Waldguck und natürlich dem gigantischen Waldspielplatz. Alles dabei für einen gelungenen Ausflug am […]

Inhaltsverzeichnis

Silke & Jens Kleinhans

Hey! Schön, dass du da bist! Wir sind Silke & Jens mit unseren beiden Kindern - und wir sind draußen Zuhause. Auf unserem Blog findest du besondere Inspirationen für Wanderungen, Ausflüge und natürlich Reisen als Familie. Viel Spaß!

Aktuelle Blogposts

Teilen

One Response

  1. Super. vielen Dank für die tollen Beschreibungen – wir suchen genau das in der aktuellen Zeit und sind sehr dankbar!

Leave a Reply

Kennst du auch schon diese Artikel?

Draisinentour Glantal Rheinland-Pfalz

Draisine fahren durch das wunderschöne Glantal. Ein rasanter Ausflug auf und neben den Schienen im Pfälzer Bergland

Lokfahren ohne Dampf, Eisenbahnromantik auf dem Rad. Es draisint im wunderschönen Glantal. Beim Draisine fahren geht’s heute auf Entdeckerreise durch das Pfälzer Bergland. Ein rasanter Familienausflug auf stillgelegten Gleisen. Es geht vorbei an tollen Sehenswürdigkeiten, wunderschönen Picknickplätzen – mitten durch die Natur.  Das Rattern der Draisine auf den Schienen, zusammen Trebbeln, während die Kinder zufrieden den Fahrtwind

Klettern Boppard Rheinschleife

Klettersteig Boppard: Klettern für Einsteiger, Genießen für Fortgeschrittene

Spielst du schon länger mit dem Gedanken einmal das Klettern auszuprobieren? Am Klettersteig Boppard im Mittelrheintal haben wir uns genau diese Frage beantwortet. 11 Klettersteige und 300 Höhenmeter gilt es für uns Anfänger zu überwinden. Der Lohn? Mehr als ein Adrenalinschub und einmalige Ausblicke auf den hinunter auf die Rheinschleife. Eine einfach geniale Kombination aus

Schlemmerwanderung Oppenheim

Schlemmer Wanderung in Oppenheim: Wandern trifft auf Street Food & Wein

Heute mal der etwas andere Sonntagsausflug – die Wein-Genußwanderung schlechthin in Oppenheim. Das heutige Motto: “Wein-Wandern-Weitsicht”. Meine Freundin Thamara und ich stürzten uns ins pure Vergnügen, rein in die Schlemmerwanderung. 7km Wanderstrecke durch sanfte Weinberge vorbei an 7 Schlemmerstationen, die zum Genießen einladen. Ein Fest für alle Sinne mitten in Rheinhessen. Wandern & Schlemmen in

%d bloggers like this: