Luchspfad BadenBaden

Luchspfad – Wandern im Nordschwarzwald

Wandern auf dem Luchspfad im Nationalpark Nordschwarzwald unweit von Baden-Baden. Der Luchspfad lädt Familien zu einer ganz besonderen Wanderung ein. Mitten durch den Wald windet sich der Pfad – teilweise rauf und runter. Immer wieder könnt ihr den Luchs und andere Waldbewohner durch Ferngläser erspähen. Entlang des Weges warten zahlreiche Möglichkeiten den Luchs besser kennenzulernen. So schleichen die Kinder auf Holzwippen wie ein Luchs, versuchen sich im Spuren lesen oder am Erkennen von Tierlauten. Eine toll durchdachte Kombination aus Wandern im wunderschönen Nordschwarzwald und unbändigem Spaß an den vielen Aktiv-Stationen. Natürlich werden kletterbegeisterte Kinder sofort vom Luchs inspiriert, auch einen der vielen Felsen zu erklimmen und sich auf die Lauer zu legen. Der Luchspfad, ein tierisches Outdoor Familien Abenteuer im Nationalpark Nordschwarzwald.

Die Route – es dreht sich alles um den Luchs und seine Freunde

Ähnlich wie der Wildnispfad schlängelt sich der Luchspfad knapp 5 km durch den Wald. Verschlungene Pfade – bergauf und bergab – über Felsen und Brücken führt dieser wunderschön angelegte Pfad mitten durch den Nordschwarzwald. Es bereitet viel Vergnügen den Luchspfad zu laufen und besonders Familien mit Kindern dürften ihren Spaß dabei haben. Hinter nahezu jeder Wegbiegung erwartet die Wanderer etwas Neues.

Für die Kinder gibt es allerlei Beobachtungsposten zum Schleichen, Lauschen, Staunen. Rechts und links vom Weg gibt es immer wieder kleine Felsformationen, die nur darauf warten erklommen zu werden. Freut euch auf ein geniales Outdoor Abenteuer für die ganze Familie.

  • Wandern_Nordschwarzwald_Luchspad_Klettern
  • Wandern_Nordschwarzwald_Klettern
  • Nordschwarzwald

Zahlreiche Fernrohre für immer neue Entdeckungen

Luchspfad_Baden-Baden
Wandern auf dem Luchspfad in Baden Baden

In kurzen Abständen warten fest installierte Fernrohe auf euch. Im Sichtfeld sind die unterschiedlichsten Waldbewohner zu sehen. Die Fernrohe haben keine Vergrößerung. Sie sind fokussiert auf ein Waldtier aus Holz. An Informationstafeln könnt ihr euch kurz und bündig über den aktuellen Beobachtungsposten informieren. Es warten im Laufe der Wanderung ca. 10 solcher Beobachtungsstellen auf.

Sportliche Betätigung – Weit- und Hochsprung beim Wandern auf dem Luchspfad im Nordschwarzwald

Nach circa 2 Kilometern erreicht ihr die tierische Weit- und Hochsprung-Anlage mitten im Wald. Hier kommen die Kinder ganz schön ins Staunen darüber wie weit und hoch die unterschiedlichen Waldbewohner springen können. Natürlich kommt es schnell zum Vergleich mit der eigenen Sprungkraft. So können Sportbegeisterte sich im Weitsprung mit Feldhase, Luchs und Co. messen.

Sehr imposant ist die Tatsache, dass ein Luchs 2,40 Meter hoch springen kann. Diese immense Höhe wird in Form von Reckstangen toll in Relation zu den Sprunghöhen der anderen Waldbewohnern gebracht.

Eine große Bank lädt derweil zur kurzen Rast ein, bis die Kinder ausgespielt haben und du das tierische Abenteuer fortsetzen kannst.

  • Luchspfad Nordschwarzwald
  • Luchspfad Weitsprung Tiere

Halbzeit und ein Balance Parcours

Luchspfad Schwarzwald

Die Hälfte der Strecke habt ihr erreicht, wenn die Kinder auf ein Konstrukt von Holzpfählen springen und anfangen zu balancieren. Die Strecke ist spinnennetzförmig aufgebaut. Der Parcours zeigt den Kindern alle Tiere die bereits an den Beobachtungsposten gesichtet werden konnten.

Auch hier wurde an alles gedacht. Es stehen Bänke und Tische für eine entspannte Verschnaufpause zur Verfügung. Die Hälfte ist geschafft -ein idealer Zeitpunkt für eine kurze Brotzeit und zum Kräfte sammeln.

Es gibt noch viele weitere Stationen im Laufe der Wanderung. So ein Horchposten an dem ihr Tierstimmen zuordnen könnt. Ein paar Meter weiter sind in einem kleinen Wehrhaus Tierspuren in Beton eingegossen.

Das Besondere beim Wandern auf dem Luchspfad im Nordschwarzwald

Der Luchspfad hat einen eindeutigen Fokus auf Familien mit Kinder. Alle paar Meter wird euch eine neue Station beeindrucken. Die Kinder freuen sich beim Aufbrechen von einer Station schon wieder auf die nächste und wir mussten sie fast stoppen, damit sie nicht davonrennen. Gefühlt ist die Wanderung daher sehr kurzweilig. Die Erbauer setzten hier voll auf Abwechselung. Schleichen – Spähen – Klettern. Aber auch Geräusche erkennen und ein interaktives Erkundungshaus warten darauf von euch und den Kindern entdeckt zu werden. Diese tolle Mischung macht den Luchspfad unserer Meinung daher zu etwas ganz Besonderem.

  • Luchspfad BadenBaden
  • Luchspfad Infocenter
  • Luchspfad Nordschwarzwald

Gut zu wissen beim Wandern als Familie auf dem Luchspfad im Nordschwarzwald

Die Wanderung ist auf ca. 750 Meter Höhe. Die Temperaturen sind spürbar niedriger als unten in Baden-Baden bzw. in der Rheinebene. Im Frühling / Sommer sind die Unterschiede ca. 5-8 Grad. Die gesamte Wanderung ist mehr oder weniger komplett im Wald. Es gibt zwischendurch aber auch sonnige Plätze. Im Frühling empfehlen wir euch daher vielleicht doch eher eine lange Hose und eine Weste. An heißen Sommertagen ist die Wanderung eine extrem willkommene Abkühlung.

Da wir in Baden Württemberg in einer Zecken Hochburg sind, empfehlen wir euch die Kinder mit einem Zecken Schutzmittel einzusprühen und am Abend zu baden oder zumindest gründlich die kleinen Körper abzusuchen.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt ca. 4,5 km
  • Die reine Wanderzeit war 2h
  • Die brutto Wanderzeit war 3h
  • Die Höhenmeter sind 60m
  • Kinder Bettschwere Faktur 3/5

Anfahrt und Parken

von Baden Baden dauert die Anfahrt ca. 25 Minuten, über die B500 (Schwarzwaldhochstraße). Ihr seid angekommen, sobald ihr Plättig erreicht. In Plättig gibt es rechter Hand, von Baden Baden aus kommend, einen Wanderparkplatz.

Die Wanderung startet auf der Straßenseite des ehemaligen „Hotel Plättig“. Oberhalb des Hotels beginnt der Luchspfad. Der Wanderweg ist optimal ausgeschildert. Nach ca. 200 Meter Anstieg gehts ab in den Wald.

Alternativ könnt ihr hinterm Hotel Plättig auch den Wildnispfad für euren Ausflug wählen. Dazu müsst ihr dann einfach erstmal noch ein kleines Stückchen weiter den Berg hinauf, um dann dort in den Wald abzutauchen.

Auf den Luchs gekommen – unser Familien Wander Fazit im Nationalpark Nordschwarzwald

Der Luchspfad im Nordschwarzwald ist ein extrem kurzweiliger Ausflug für die ganze Familie. Wir sind als Familie sehr begeistert von der Vielfalt und der Abwechslung die hinter fast jeder Kurve auf die Wanderer wartet.

Luchspfad Schwarzwaldliebe

Besonders gut hat uns die Streckenführung gefallen. Über Stock und Stein führt der schmale Pfad ebenso wie über Felsen und schmale Brücken. Ein wunderbarer Nachmittag für die komplette Familie und mit Sicherheit genug Bettschwere für den abendlichen Schlaf des Nachwuchs. Hier wird Schwarzwaldliebe entfacht.

Die Wanderung eignet sich für Familien mit Kinder ab 4 Jahren. Der Trail ist nicht für einen Kinderwagen geeignet, mit einer Kraxel ist es jedoch kein Problem.

Die Reisebloggerin Stefanie Schindler hat einen tollen Bericht zu einer genialen Kraxel – nicht nur zum Wandern – veröffentlicht. Schaut doch einfach mal auf ihrem Blog vorbei.

Wir empfehlen die Wanderung an einem Samstag oder unter der Woche zu unternehmen. Sonntags ist recht viel Verkehr – sowohl auf den Wegen als auch auf der nahe gelegenen B500. Die Motorengeräusche stören dann leider etwas die sonst so pure Waldidylle.

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

Ihr sucht noch weitere Anregungen zum Wandern mit Kindern im Schwarzwald?
Wir haben noch viele Empfehlungen für familienfreundliche Wanderungen in petto. Schaut euch bei uns um, es gibt noch vieles zu Entdecken.

Soll’s weiter weggehen? Auf unserer Link Sammlung findet ihr daneben Ideen für Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt!

Kommentar verfassen