Urlaub daheim mit Kinder

Urlaub daheim mit Kindern – die 33 besten Tipps für Ferien zuhause

Urlaub mit Kindern läuft im Jahr 2020 ein wenig anders ab, als geplant. Wir haben für euch die besten Tipps und Ideen um den Sommerurlaub auch Zuhause unvergesslich werden zu lassen. Oft sind die schönsten Dinge nur einen Steinwurf von euch entfernt. Das Leben spielt sich jetzt draußen ab, wir haben 33 Möglichkeiten zur Gestaltung eurer Ferien Zuhause. Also nix wie raus mit euch und viel Spaß beim Urlaub daheim auf Balkonien.

Planung ja, aber nicht übertreiben beim Urlaub Zuhause

In den Tag solltet ihr nicht nur leben, ein wenig Planung macht durchaus Sinn. Bekanntermaßen ist die Vorfreude die schönste Freude. Daher plant auch beim Urlaub daheim ein wenig eure Bucket List. Die Mischung macht es aber auch hier. Lasst euch also unbedingt auch genügend Raum, um auch mal spontan ein Eis Essen zu gehen oder einfach mal nichts zu tun und den Tag auf euch zukommen zu lassen. Nichts zu planen verschafft euch Platz für Neues und der Tag verläuft vielleicht so ganz anders als sonst.

Nicht nur die Kinder haben Urlaub, auch wir als Eltern haben ein Recht auf Abstand vom Alltäglichen. Kommunikation ist hier das Zauberwort. Erklärt den Kindern, dass dieses Jahr alles ein wenig anders ist und dass ihr auch Urlaub habt, wenn ihr gerade Zuhause seid. Wie wäre es mit einem chilligen Hörbuch Mittag auf der Couch, der Sonneninsel oder Picknickdecke im Garten/Park?

Urlaub daheim im Garten

Im Garten habe ihr viele Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaubstag zu verbringen. Wir wäre es mit einem gemeinsamem Picknick am Abend und zum Abschluss zusammen die Sterne beobachten? Der Abend wird unvergesslich, wenn ihr das Zelt auspackt und „spontan“ mit den Kindern im Garten zeltet.

An heißen Tagen im Sommer darf eines nicht fehlen – Spaß und Action alles rund um Wasser. Spiele mit dem Wasser sind immer eine sichere Bank für viel Spaß im Garten. Unsere Kinder sind total verliebt in den Wasserclown. Hier reicht es nicht, einfach nur den Gartenschlauch anzumachen. Ihr müsst ihn auch noch richtig dosieren. Ebenfalls hoch im Kurs sind Wasserrutschen. Ganz viele Varianten zu rutschen fallen nicht nur den Kindern im Verlauf der Aktion ein.

Im Garten gibt es noch ganz viele Ideen wunderschöne Ferientage zu verbringen:

  • Veranstaltet ein Fußball Turnier
  • Mit dem Gartenschlauch herumspielen
  • Sandeln im mobilen Sandkasten
  • Seifenblasen machen
  • AquaPlay (Amazon Link) – unsere Kinder spielen manchmal stundenlang damit
  • mit Papa zusammen den Rasen mähen
  • Ein Eis aus der örtlichen Eisdiele gemeinsam im Garten „schlotzen“
  • Verstecken spielen
  • Kinder Joghurt mit Eisstiel darin einfrieren und als kleine Leckerei naschen
  • Veranstaltet ein Hörbuch-Mittag (Link zu Thema Hörbuch)
  • Die Wege mit Kreide verschönern
  • „Boden ist Lava“ im Garten spielen
  • Hindernis Parcours mit Pylonen und allerlei anderen Gegenstände
  • Wasserbomben und Wasserbomben Zielwurf
  • Murmeln im Garten
  • Boccia

Urlaub daheim mit Kindern – raus aus der Komfortzone und neue Sachen ausprobieren

Unser Alltag ist meistens sehr durchgetaktet und lässt teilweise wenig Spielraum um Neues auszuprobieren. Die schönsten Dinge warten oft im wahrsten Sinne des Wortes direkt um die Ecke. Macht mit den Kindern beispielsweise eine Nachtwanderung durch euer Dorf oder durch eure Stadt? Ihr werdet mit Sicherheit einen ganz anderen Blickwinkel von eurer näheren Umgebung bekommen.

Tagesausflüge und Wandern

Es gibt in Deutschland so viel zu entdecken und meistens ist es nicht wirklich weit entfernt. Wie wäre es denn mit einer Wanderung im Schwarzwald, Pfälzerwald oder im Allgäu? In den vergangenen Jahren wurden viele, wunderschöne und vor allem familiengerechte Wanderwege angelegt. Der Besuch eines Freizeitparks ist ebenso eine Idee, die bei euren Kindern auf Gegenliebe stoßen wird.

Diese Art von Mikroabenteuer sind wie Balsam für die Seele und durchbrechen den (Urlaubs-) Alltag. Vor allem seid ihr den Tag über an der frischen Luft und die Kinder können nach Lust und Laune spielen und bei einer Wanderung die Natur entdecken.

Übernachtungsparty

Wie wäre es bei Geschwistern mit einer Übernachtungsparty? Wechselweise dürfen die Geschwister beim Bruder oder bei der Schwester auf einem improvisierten Schlafplatz übernachten. Natürlich werden sie etwas später einschlafen, aber das ist ja auch in Ordnung, es sind ja Ferien. Ganz nebenbei stärkt das auch die Bindung zwischen den Geschwistern.

Kinder Hochbett

Schwimmbad und Baggersee

Ein Tag im Schwimmbad oder am Baggersee ist für die ganze Familie ein entspannter Tag. Fahrt am besten mit dem Fahrrad hin, um euren Tagesausflug noch eine besondere Note zu geben. Packt eure Badehose und ab gehts ins Freibad oder den See, so leer wie im Corona Jahr 2020 wird das Freibad nie wieder sein.

Was gibt es Schöneres als auf einer Decke mit ein paar Snacks in den Tag zu leben. Vögel zwitschern um euch herum, während die Kinder im Wasser spielen.

Geocaching mit den Kindern

Beim Geocaching gilt es unterschiedlich schwierigen Schätze im verborgenen zu finden. Es gibt für jedes Alter und Schwierigkeit s.g. Caches. Ihr könnt Geocaching überall auf der Welt machen – also nicht nur beim Urlaub daheim.

Vor allem es gibt sie überall und vor allem gut vor den Muggeln (Menschen, die nicht auf Geocaching Tour sind) versteckt. Alles was ihr braucht ist ein Smartphone und die Geocaching App (Link zum Download). Und schon kann’s losgehen. Ihr werdet überrascht sein, wo sich in eurer nahen Umgebung überall Caches verstecken. Das schöne beim Geocaching ist die Tatsache, dass die Zeit draußen an der frischen Luft gerade zu verfliegt. Und ganz nebenbei lernt ihr Ecken und Plätze kennen, die sonst wahrscheinlich unbemerkt bleiben.

Wie wäre es denn die Nachtwanderung mit der Suche nach einem Cache zu verbinden? Hiermit warnen wir Euch allerdings gleich vor: Geocaching macht extrem süchtig!

Urlaub daheim und dennoch unterwegs – mit dem Radl

Wie wäre es mit einer Fahrrad Tour? Kleinere Kinder dürfen (noch) im Hänger kutschiert werden. Sucht euch einen schönen See oder Spielplatz und verbindet die Radtour noch mit einem Picknick oder Sprung ins kühle Nass. Fahrt am besten erst nachmittags los und macht euer Abendbrot an einem schönen Plätzchen unterwegs. Ausgetobt radelt ihr dann dem Sonnenuntergang entgegen nach Hause. Herrlich!

Urlaub Daheim Picknick
Picknick in der Abendsonne

Erkundet eure Umgebung

Sehr oft sind die schönen Dinge direkt vor Eurer Nase – ohne weite Anreise mit dem Auto oder Flugzeug. Mit anderen Worten, seid Tourist in eurer eigenen Stadt. Überlegt euch mal, welche schönen Plätze und Sehenswürdigkeiten direkt um die Ecke sind und schon lange keine Beachtung mehr von Euch bekommen haben. Habt ihr beispielsweise schon mal in eurer eigenen Stadt eine Stadtführung gemacht? Oder wie wäre es für Familien in größeren Städten mit einer hop-on-hop-off Tour mit dem Bus? Wir Eltern kennen natürlich unsere eigene Stadt (zumindest das meiste), für die Kinder ist „unsere“ Stadt dennoch neu.

S-Bahn fahren ist für uns Erwachsene eine ganz normale Sache. Bei Kindern sieht das noch ganz anders aus. Eine Fahrt mit der S-Bahn ist spannend und aufregend – überall gibt es etwas zu sehen und entdecken. Verbindet doch die Fahrt mit der S-Bahn mit einem Tagesausflug in den Zoo.

Urlaub daheim – Spielplatz Tour ist ein must do

In den letzten Jahren entstehen immer mehr wunderschöne Spielplätze. Ihr könnt bei einem Spielplatz Besuch gleich mehrere Aktivitäten verbinden. Fahrt mit dem Fahrrad zum Spielplatz – am besten erst nachmittags und macht euer Abendbrot in Form eines Picknicks direkt am Spielplatz. Packt dazu immer sicherheitshalber eine Badehose ein. Die meisten neu angelegten Spielplätze haben auch immer einen Wasserspielbereich.

Das könnt euch auch interessieren…

Auf unserer Link Sammlung findet ihr viele weitere Ideen für einen Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt!

One comment

Kommentar verfassen