Glücksweg Murgtal

Glücksweg – Kinder Erlebnis Wanderung im schwarzwald

Ein Erlebnispfad der besonderen Art ist der Glücksweg im Murgtal / Nordschwarzwald. Die Wanderung bietet für Kinder und Erwachsene immer wieder neue Entdeckungen und schöne Ausblicke ins Murgtal. Der Salamander ist der ständige Begleiter der Wanderung entlang eines kleinen Tals mit einem idyllischem Bach. Der Name des Weges ist Programm, die Wanderung dreht sich ums Glück. Schaut selbst und lasst euch ein auf diesen wunderschönen Pfad entlang von sattgrünen Wiesen, einem wunderschönen Bach und ganz viel Entdeckungen für die Kinder.

Die Route – immer dem Glück auf der Spur

Der Glücksweg startet direkt im beschaulichen Bermersbach. Nach einem kurzen, steilen Anstieg von der Ortsmitte bis zum Waldrand führt der Weg in ein malerisches Wiesental. Ein Salamander begleitet die Besucher auf dem Weg und zeigt, was Glück ist. Auch andere Tiergestalten gilt es zu entdecken. Von einer kleinen Maus bist hin zu einer Elster, die einen Schatz hütet. Abwechslung ist also auf der Strecke sichergestellt.

  • Glücksweg Station Biene
  • Glücksweg Stationen
  • Glücksweg Station
  • Glücksweg Station Elsternest

Ein erstes Highlight für die Kinder findet ihr nach ca. 1 Kilometer in Form einer Rutsche. Ein paar Schritte weiter folgt ein wunderschöner Rastplatz direkt an einem kleinen Bach. Ein prima Abenteuer für die Kinder ist es im Bachbett zu spielen und den Bach nach oben zu laufen. Es ist aber auch ein wunderbarer Punkt für eine kurze, entspannte Brotzeit.

  • Glücksweg Rastplatz
  • Schwarzwald Wasser Kinder
  • Glücksweg Pause
  • Schwarzwald Wasser Spielen
  • Glücksweg Kinder Spielen

Am Wendepunkt, nach ca. 2 ,5 km findet ihr nochmals ein idyllisches Plätzchen für eine Rast. Erneut können die Kinder am, neben oder im Bach ihren Abenteuern nachgehen. Eine große Sitzgelegenheit und eine kleine Hütte warten ebenfalls auf euch.

  • Glücksweg Rastplatz
  • Glücksweg Wasser

Rückweg – mit etwas Glück seht ihr auch das Rotwild

Der Rückweg führt zuerst über einen schmalen Pfad, entlang an den hübsch anzusehenden Heuhütten. Auf der gegenüberliegenden Seite des kleinen Tals mündet der Pfad nach ca. 1 Kilometer auf einen breiten Wanderpfad.

Es folgt eine kleine Aussichtsplattform, auf der ihr Rotwild beobachten könnt. Also falls ihr Glück habt könnt ihr vielleicht einen Hirschen entdecken.

  • Glücksweg Brunnen
  • Glücksweg_Tiere
  • Glücksweg Wandern
  • Schwarzwaldliebe

Kurz vor Bermersbach findet ihr nochmals an einer alten Mühle (der Ebetmühle) die Möglichkeit für eine kurze und letzte Rast. Tische und Bänke laden euch ein das wunderschöne Panorama um euch herum zu genießen. Die Kinder sind währenddessen mit dem Mühlenrad und dem kleinen Bach beschäftigt. Alternativ könnt ihr eure müden Füße an einem Wassertretbecken noch revitalisieren. Der Rundweg endet schlussendlich wieder im Dorf. Hier habt ihr zum Abschluss eine atemberaubende Sicht auf das kleine Tal und den Schwarzwald, um euch herum.

Das Besondere beim Wandern auf dem Glücksweg

Es gibt alle paar Meter neue begeisternde Entdeckungen für die Kinder. Der kleine Bach lädt zum über Steine hüpfen oder im Sommer auch Füße reinstrecken ein. Die Idylle der sattgrünen Wiesen eingebettet im wunderschönen Schwarzwald ist unbeschreiblich.

An ganz vielen Stellen habt ihr eine grandiose Aussicht auf das Murgtal und den Schwarzwald. Die Wanderung ist optimal für Familien mit Kindern. Die Kinder können herumtollen und ihren Spaß an den vielen Stationen haben. Eltern schlendern dabei entspannt auf dem Weg und genießen das herrliche Schwarzwald-Ambiente.

Auch im Sommer ist der Weg sehr gut für Familien geeignet. Es gibt genügend schattige Passagen und das Wasser trägt seinen Teil zur Erfrischung bei.

  • Bermersbach Schwarzwald
  • Schwarzwald
  • Bermersbach Murgtal
  • Bermersbach Mühle

Gut zu wissen beim Wandern auf dem Glücksweg in Bermersbach

Nehmt euch ein Vesper mit und plant Zeit für die Rast am Bach mit ein. Ein wunderschöner Ort, an dem die Kinder am und im Flussbett spielen können. Nehmt eine Decke mit und schaut dem Treiben entspannt zu. Der Bach ist wenige Zentimeter tief, so dass außer nasser Füße nicht viel passieren kann.

Am Wochenende, gegen nachmittag wird es deutlich voller. Wir empfehlen euch daher die Wanderung am frühen mittag oder bereits morgens zu starten.

In Bermersbach haben wir nichts zum Einkehren entdeckt. Falls ihr hungrige Wanderer unter euch habt, fahrt am besten zurück nach Forbach. Hier findet ihr Gaststätten, Eisdielen und Cafe´s.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Die gewanderte Strecke beträgt 5 km
  • Die reine Wanderzeit war 2,5h
  • Die brutto Wanderzeit waren knappe 4,5 h (inkl. Rasten am Bach)
  • Die Höhenmeter sind 140m
  • Kinder Bettschwere Faktor 2/5

Kinderwagen & Co.

Grundsätzlich ist der Weg kinderwagentauglich. An einigen Stellen kann es aber streckenweise etwas holprig werden. Wir haben tatsächlich auch Eltern mit einem Trekking Kinderwagen gesehen. Wir würden Dir dennoch eine Kraxel oder besser noch selbst laufen empfehlen.

Die Wanderung auf dem Glücksweg ist bis auf einen kurzen steilen Anstieg am Anfang überwiegend flach, so dass wir die Wanderung für Kinder ab 4 Jahren empfehlen.

Anfahrt und Parken

Die Anfahrt von Karlsruhe über die A5 dauert ca. 40min. Bermersbach liegt im Murgtal, unweit von Gaggenau entfern.

In Bermersbach sucht ihr am besten flexibel nach einem Parkplatz. Wir wurden am Friedhof fündig und haben von dort aus die Wanderung zum Glücksweg gestartet. An jeder Straßenecke ist ein Schild, dass euch zum Wanderweg leitet.

Wandern auf dem Glücksweg im Murgtal – unser Familien Wander Fazit

Auf der Suche nach dem Glück. Ganz gewiss macht dieser Weg Familien glücklich. Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen, alle paar hundert Meter präsentiert der Glücksweg eine neue Interpretation von Glück. Dazu wunderschöne Rastplätze direkt am Bach, die diese Wanderung zu einem gelungenen Ausflug mit den Kindern im Schwarzwald machen. Und wenn ihr besonders Glück habt, entdeckt ihr das Rotwild auf dem Rückweg nach Bermersbach.

Weitere Ideen zum Wandern mit Kindern

hr sucht noch weitere Ideen zum Wandern mit Kindern im Schwarzwald?
Wir haben noch viele weitere Empfehlungen für familienfreundliche Wanderungen. Schaut euch bei uns um, es gibt noch vieles zu Entdecken.

Soll’s weiter weggehen? Auf unserer Link Sammlung findet ihr viele Anregungen für einen Familienurlaub in Deutschland, Europa und der ganzen Welt!

Kommentar verfassen